3D-Röntgen

Viele alltägliche Fragen in der Zahnmedizin lassen sich mit konventionellen Röntgenaufnahmen zwei-dimensional klären und beurteilen.

Umfangreichere und komplexere Planungen in der Chirurgie, sowie zB eine erweitere Diagnostik bei unklaren Beschwerden können mittels der 3D-Röntgentechnik genauere Einblicke geben. Daraus resultiert ein genauer und klarer Blick auf das Wesentliche aus allen Perspektiven. Hierdurch steigt die Sicherheit in der Diagnostik und Behandlung. Neuste Röntgentechnik unterstützt präzise Bilder bei minimierter Röntgenbelastung.